Datumdifferenzen mit DATEDIF berechnen

DATEDIF3

(Neubearbeitung 18.05.2021)

Die Tabellenfunktion DATEDIF ist eine undokumentierte Funktion, sie ist deshalb nicht unter Formeln Funktionsbibliothek zu finden.

Laut Angaben der Microsoft Office Support Homepage wird DATEDIF nur angeboten, um ältere Arbeitsmappen von Lotus zu unterstützen.

Mit der Funktion kannst Du die Differenz zwischen einem Anfangs- und einem Enddatum ausrechnen.

e356f546eb5642b59b2c78d56946a67c

Die Syntax für diese Funktion lautet: 

=DATEDIF(Anfangsdatum; Enddatum;Zeiteinheit)

Als Zeiteinheiten kommen, bezogen auf die Differenz zwischen beiden Daten, in Frage:

„Y“ Anzahl vollständiger Jahre
„M“ Anzahl vollständiger Monate
„D“ Anzahl ganzer Tage
„MD“ Differenz zwischen den Tagen in Anfangs- und Enddatum, Monate und Jahre werden ignoriert
„YM“ Differenz zwischen den Monaten in Anfangs- und Enddatum, Tag und Jahre werden ignoriert
„YD“ Differenz zwischen den Tagen in Anfangs- und Enddatum, Jahre werden ignoriert

Ein paar Beispiele dazu:

DATEDIF1

Formeln in Zeile 5:

=DATEDIF(A5;B5;”Y”)    

=DATEDIF(A5;B5;”M”) =DATEDIF(A5;B5;”D”)

DATEDIF2

Formeln in Zeile 5:

=DATEDIF(A5;B5;”MD”)

=DATEDIF(A5;B5;”YM”)

=DATEDIF(A5;B5;”YD”)

Willst Du nun wissen, wieviel vollständige Jahre + vollständige Monate + ganze Tage zwischen zwei Daten vergangen sind oder anders ausgedrückt: Seit dem Anfangsdatum sind … Jahre + … Monate + … Tage vergangen, solltest Du so vorgehen:

DATEDIF3

Formeln in Zeile 5:

=DATEDIF(A5;B5;”Y”)    

=DATEDIF(A5;B5;”YM”)

=DATEDIF(A5;B5;”MD”)

Ziehe die Formeln jeweils bis Zeile 9 herunter.

Über diesen Link kannst Du Dir eine Beispieldatei „Datumsdifferenzen mit DATEDIF“ herunterladen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner