Entweder-Oder-Eingaben mit Excel

entwederoder1 1

Das Arbeitsblatt Deiner Arbeitsmappe enthält zwei Zellen für die Eingabe eines Wertes.

In die eine Zelle dürfen nur Bruttowerte eingegeben werden, in die andere nur Nettowerte, entweder- oder.

Es besteht die Aufgabe, sicherzustellen, dass beide Eingabemöglichkeiten sich gegenseitig ausschließen und nur eine Eingabe erfolgen kann, entweder Brutto oder Netto.

e010ecddcda54e3781d274cc1db41d48

Was mit den Eingaben weiter geschehen soll, ist hier nicht weiter von Interesse. Nur zur Orientierung, es könnte sich um Brutto- oder Nettopreise handeln, die dann mit Plan- oder Ist-Mengen multipliziert werden sollen. Vieles anderes ist denkbar.

Die Eingabezellen sollen z.B. so im Arbeitsblatt angeordnet sein:

entwederoder1

Wie kann nun sichergestellt, werden, dass nur eine Eingabe möglich ist?

Denkbar ist, die Werte in C4 und C6 zu zählen, es darf nur 1 herauskommen.

Rufe dazu im Menü Daten die Datenüberprüfung auf.

Fülle das Dialogfeld wie folgt aus, achte darauf, dass Du unter „Zulassen“ „Benutzerdefiniert“ auswählst.

entwederoder2

Bestätige die Eingaben mit „OK“.

Wenn der Nutzer jetzt in C4 und C6 jeweils eine Eingabe vornehmen will, wird Excel bei der zweiten Eingabe stocken.

Um den Nutzer auf die vorgenommenen Einstellungen hinzuweisen, ist es sinnvoll, hier eine Fehlermeldung auszugeben.

Gehe dazu wiederum im Menü Daten in die Datenüberprüfung und wähle hier „Fehlermeldung“ aus.

Trage dort einen Titel und die Fehlermeldung ein.

Als Typ kannst Du zwischen „Stopp“, „Warnung“ und „Informationen“ wählen. Im Beispiel wurde „Stopp“ ausgesucht.

entwederoder3

Bestätige mit „OK“.

Gib nun einen beliebigen Wert in C4 ein. Versuche dann, einen Wert in C6 einzugeben. Jetzt sollte die Fehlermeldung erscheinen.

Probiere es in umgekehrter Reihenfolge, erst in C6, dann in C4. Es sollte ebenfalls die Fehlermeldung erscheinen.

Das folgende Bild verdeutlicht das:

entwederoder4

Nach Drücken der Enter-Taste nach Eingabe des Nettobetrages, erscheint die Fehlermeldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner