Excel: Zwei Y-Achsen in Diagramm einfügen

DiagrammSekundaer5

Warum solltest Du in einem Diagramm eine zweite Y-Achse einfügen?

Es kann sein, dass sich die Y-Werte von zwei Datenreihen in ihrer Größe stark voneinander unterscheiden.

Um das zu umgehen, bietet es sich an, zwei Y-Achsen, die unterschiedlich skaliert sind, ins Diagramm einzufügen.

c7bdebb0c4eb45da9436959081440f87

Im Beispiel sollen monatliche Verkaufswerte eines Lebensmittelmarktes für das Produkt „Kartoffeln“ dargestellt werden.

DiagrammSekundaer1

Zu sehen ist, dass die kg-Werte zahlenmäßig größer sind als die Umsatzwerte.

Markiere für die Diagrammerstellung den Bereich B4:D16, gehe ins Menü „Einfügen“ und wähle unter „Diagramme“ „Alle Diagramme“ und dort „Kombi“ aus.

DiagrammSekundaer2

Zu sehen ist, dass in einem Kombidiagramm eine Datenreihe mit Säulen (hier die Menge in kg) und die andere Datenreihe mit einer Linie (hier der Umsatz) dargestellt sind.

Die Y-Achse verzeichnet Werte zwischen 0 und 300 in 50iger Schritten.

Das lässt sich ggf. noch etwas verbessern, indem Du die Y-Achse markierst, „Achse formatieren“ aufrufst und die Hauptstriche auf 25 und die Teilstriche auf 5 änderst.

DiagrammSekundaer3

Die Umsatzwerte sind jetzt eher ablesbar als davor.

Du möchtest allerdings für eine Datenreihe eine zweite Y-Achse einrichten. Du entscheidest Dich für den Umsatz.

Setze dazu für den Umsatz den Haken bei Sekundärachse, für die Datenreihe, die durch die zweite Y-Achse im Diagramm repräsentiert sein soll.

DiagrammSekundaer4

Den Datenreihentyp kannst Du hier ebenfalls ändern, auch den für die Primärachse.

Jetzt hättest Du abschließend noch die Möglichkeit, die zweite Y-Achse zu formatieren, z.B. indem Du die Hauptstriche auf 5 änderst. Dann müsstest Du das Diagramm insgesamt vergrößern, damit die Achsenbeschriftung lesbar bleibt.

DiagrammSekundaer5

Nun bleiben Dir noch alle übrigen Schritte, das Diagramm „aufzuhübschen“, z.B. Diagrammtitel eintragen, Zeichnungsfläche hervorheben, Balkenbreite vergrößern, Balken- und Strichfarbe ändern und Schriftfarbe ändern.

Aber das ist nicht Gegenstand dieses Beitrags.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner