Gestapeltes Säulendiagramm mit Davon-Positionen

Gestapelte Säulendiagramme stellen Teilwerte eines Kriteriums (hier die Projekte) zu übereinander gestapelte Säulen zusammen, wodurch ein Gesamtwert für jedes Kriterium geschaffen wird.

Zusätzlich kann somit die Zusammensetzung jedes Kriteriums abgelesen werden.

Für diesen Beitrag sind zwei Projekte mit jeweils drei Kennziffern in Bearbeitung.

Die Kennziffern sollen sein:

  • Plan
  • Ist gesamt
  • dav. Ist Fremdleistungen (FL)

Bedingung ist, dass der Plan das Budget gesamt darstellt, ein Überschreiten ist nicht möglich. Damit kann das Ist maximal die Planhöhe annehmen.

1. Die Projektwerte

Für die Projekte A und B ist derzeit folgender Stand zu verzeichnen:

Saeule1

Daraus könntest du jetzt ein gruppiertes Säulendiagramm erstellen.

Markiere in der Tabelle den Bereich C9:E12, gehe ins Menü Einfügen und rufe dann in Diagramme die gruppierte Säule auf.

Saeule5

Bei nur zwei Projekten mag das so gerade noch gehen, bei mehr Projekten wird es jedoch unübersichtlich.

Deshalb entscheidest du, die drei Kennziffern sollen je Projekt in einer Säule eines gestapelten Säulendiagramms dargestellt werden.

2. Das gestapelte Säulendiagramm

Wenn du daraus jetzt über Einfügen / Diagramme / Säule ein gestapeltes Säulendiagramm erstellst, wird es so aussehen wie in der nächsten Abbildung.

Für die Säulenbestandteile hast du in der jeweiligen DATENREIHE-Formel den Plan auf 3, Ist auf 2 und Ist FL auf 1 gesetzt:

Blau     =DATENREIHE(Tabelle1!$C$10;Tabelle1!$D$9:$E$9;Tabelle1!$D$10:$E$10;3)

Rot      =DATENREIHE(Tabelle1!$C$11;Tabelle1!$D$9:$E$9;Tabelle1!$D$11:$E$11;2)

Grün    =DATENREIHE(Tabelle1!$C$12;Tabelle1!$D$9:$E$9;Tabelle1!$D$12:$E$12;1)

Saeule3

Das ist nicht das, was du wolltest. Im Diagramm werden die Werte der drei Kennziffern addiert, was zum falschen Ausweis führt.

Bei Projekt A soll der Plan im Diagramm bei 100.000, das Ist bei 52.000 und das Ist Fremdleistungen als Davon-Position des Ist bei 28.000 enden.

Bei Projekt B

soll der Plan bei 180.000, das Ist bei 63.000 und das Ist FL bei 17.000 enden.

Du musst deshalb etwas umrechnen, baue dir dazu am besten eine Hilfstabelle und gib die Formeln wie angegeben entsprechend ein.

3. Die Hilfsrechnung

Die Hilfstabelle baust du dir etwa so auf:

Saeule2

Erstelle jetzt das gestapelte Säulendiagramm aus diesen Werten.

Stelle dir das so vor, als ob die ganzen Säulen (Projekt A: 100.000 / 52.000 / 28.000; Projekt B: 180.000 / 63.000 / 17.000) übereinander geschoben werden und nur die Werte aus der Hilfstabelle jeweils sichtbar bleiben.

4. Das endgültige gestapeltes Säulendiagramm

Markiere den Bereich C39:E42 aus der Hilfstabelle und rufe über Einfügen wieder die gestapelten Säulen auf:

Saeule4

Wie sind die Säulenteile nun zu interpretieren?

Die rote Säule steht praktisch vor der blauen Säule.

Die grüne Säule steht praktisch vor der roten Säule.

Die blaue Säule, der Plan, reicht von 0 bis 100000 bei Projekt A du von 0 bis 180000 bei Projekt B.

Blau sichtbar sind aber nur 48000 bei Projekt A und 117000 bei Projekt B.

Die rote Säule, das Ist gesamt, reicht von 0 bis 80000 bei Projekt A und von 0 bis 80000 bei Projekt B.

Rot sichtbar sind aber nur 24000 bei Projekt A und 46000 bei Projekt B.

Die grüne Säule, das Ist Fremdleistungen, ist eine Davon-Position des Istwertes gesamt.

Sie reicht von 0 bis 28000 bei Projekt A und von 0 bis 17000 bei Projekt B.

Grün sichtbar sind diese Wertebereiche ebenso.

Jetzt endet das Projekt A kumuliert bei 100000 und Projekt B kumuliert bei 180000. Die Davon-Positionen sind ablesbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner