Excel – Umschau Nr. 2

Umschau2

Die heutige Excel-Umschau gibt Hinweise auf fünf deutschsprachige Beiträge.

Es geht diesmal um verschiedene Diagramme, die du mit Excel erstellen kannst.

Umschau2

Wasserfalldiagramm

A. fremder Beitrag: Wie erstelle ich ein Wasserfalldiagramm in Excel?

Den Beitrag findest du über diesen Link:

Inhaltlich werden diese Schwerpunkte erläutert:

  • Was ist ein Wasserfalldiagramm und wofür wird es angewendet?
  • Erstellen eines Wasserfalldiagramms
  • Anpassen des Diagramms

Der Beitrag unterstreicht,

„diese Diagramme werden häufig im Business Intelligence-Bereich verwendet, um beispielsweise den Gewinn vor Steuern, Zinsen, Abschreibungen und Amortisationen bildlich darzustellen. Auch in der Finanzbuchhaltung ist das Wasserfalldiagramm hilfreich, um Gewinn und Verlust nachvollziehbar aufzuzeigen.“

B. eigener Beitrag: Einen eigenen Beitrag zum Thema gibt es noch nicht.

Flächendiagramm

A. fremder Beitrag: EXCEL – FLÄCHENDIAGRAMM – DOWNLOAD

Den Beitrag findest du über diesen Link:

https://pimpmychart.com/download/flaechendiagramme

Der Download bietet dir fünf Beispiele für Flächendiagramme.

Das sind:

– Kombination von Flächen- und Liniendiagramm

– Break-Even-Darstellung

– Gestapelte Flächen für Wertspannen

– Gestapelte Flächen 100%

– Profit und Risk

B. eigener Beitrag: Excel: Linien- oder gestapeltes Flächendiagramm?

Den Beitrag findest du über diesen Link:

Sunburst-Diagramm

A. fremder Beitrag: Wie erstelle ich ein Excel Sunburst-Diagramm?

Den Beitrag findest du über diesen Link:

Der Beitrag erläutert anhand eines Praxisbeispiels, wie in drei Schritten ein Sunburst-Diagramm erstellt und wie die Formatierung des Diagramms geändert werden kann.

B. eigener Beitrag: Einen eigenen Beitrag zum Thema gibt es noch nicht.

Blasendiagramm

A. fremder Beitrag: Was ist ein Blasen- bzw. Portfolio-Diagramm und wie erstellt man es?

Den Beitrag findest du über diesen Link:

Der Beitrag stellt diese Frage in den Vordergrund und begründet damit die Notwendigkeit von Blasendiagrammen:

„Was aber, wenn eine dritte Dimension in einer Visualisierung betrachtet und bewertet werden soll? Wenn für mehrere Artikel z.B. nicht nur der Marktanteil und das Wachstum sondern auch die absoluten Umsatzzahlen interessant sind?“

Ein Praxistipp vom Profi rundet den Beitrag ab.

B. eigener Beitrag: So erstellst du Blasendiagramme in Excel

Den Beitrag findest du

über diesen Link:

Forecast-Diagramm

A. fremder Beitrag: Forecast-Diagramm mit Pfiff

Den Beitrag findest du über diesen Link:

Der Tabellenexperte Martin Weiß zeigt, basierend auf einer Idee von Andreas Thehos, wie in einem Liniendiagramm ein Kasten um einen Forecastbereich erstellt werden kann.

Das Ganze soll dynamisch gestaltet werden und sich automatisch anpassen, wenn aus Planwerten Istwerte werden.

Eine nicht ganz einfache Geschichte, aber das Ergebnis überzeugt.

Eine Beispieldatei zum Herunterladen rundet den Beitrag ab.

B. eigener Beitrag: Einen eigenen Beitrag zum Thema gibt es noch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner